Herzlich Willkommen - Fahrschule Fischer - Inh. Peter Scharpf


 

 

Ganz zu Anfang auf Deinem Weg zum Führerschein steht die Anmeldung in unserer Fahrschule.
 
Eine Anmeldung ist frühestens 6 Monate vor erreichen des Mindestalters für die angestrebte Führerscheinklasse möglich. Es ist sinnvoll, sich da. 3-4 Monate vorher anzumelden.
 
Ab Anmeldung kannst Du bei uns den theoretischen Unterricht besuchen. Zeitgleich beantragen wir für Dich den Führerscheinantrag beim Landratsamt.
Der Antrag bei der Führerscheinstelle bringt einen Vorgang zum Laufen, der parallel zu Deiner Ausbildung in der Fahrschule abläuft.
 
# Die Herstellung Deines Führerscheins bei der Bundesdruckerei in Berlin wird in Auftrag gegeben.
# Beim Kraftfahrt-Bundesamt wird eine Anfrage gestellt, ob irgendwelche Tatsachen gegen Deine Eignung zum Fahren sprechen.
# Nach dem OK durch das Kraftfahrt-Bundesamt und dem Eintreffen Deines Führerscheins bei der Führerscheinstelle bekommst Du grünes Licht für die Prüfung.
 
Dieser Vorgang dauert ca. 6 Wochen. Eine gute Zeit, die Du nutzen kannst um die Ausbildung zu absolvieren.
 
Die Ausbildung besteht dann aus einem theoretischen und einem praktischen Teil
 
Die theoretische Ausbildung erfolgt im Theorieunterricht. In Unterrichtseinheiten zu je 90 Minuten werden verschiedene Themen bearbeitet.
 
Unser Unterricht findet zu folgenden Zeiten statt:
 
            jeweils             Dienstag                     18.30 – 20.00 Uhr
                                   Donnerstag                 18.30 – 20.00 Uhr
 
Wir unterscheiden folgende Arten von Unterricht:
a)    Grundstoff, der für alle Führerscheinklassen gültig ist und insgesamt 12 Themen umfasst
b)    Klassenspeziefischer Stoff: spezielle für die jeweilige Klasse, z.B. für Klasse B: 2 Themen, für Klasse A: 4 Themen
c)    für z.B. Motorrad / Lkw / Traktor Unterricht werden Sondereinheiten angeboten. Diese finden 90 minütig nach den jeweiligen Grundunterrichten
 
jeweils            Dienstag                     20.00 – 21.30
                       Donnerstag                 20.00 – 21.30 Uhr statt.
 
Wie oft Du in den Theorieunterricht kommen musst, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, die z.B. sind:
  • Wenn Du noch keinen Führerschein besitzt, mußt Du alle 12 Themen des Grundstoffs besuchen.
  • Besitzt Du bereits einen Führerschein, mußt Du nur 6 Themen des Grundstoffs besuchen.
  • Hinzu kommen die Themen des jeweiligen klassenspezifischen Stoffs.
Genaue Infos zu Deinem Führerschein erhältst Du natürlich bei uns!
 
Die praktische Ausbildung ist gegliedert in Übungsstunden und Sonderfahrten.
Die Anzahl der Übungsstunden hängt von Deinem persönlichen Können und Geschick ab, die
Sonderfahren sind gesetzlich vorgeschrieben. Siehe hierzu auch die entsprechenden Infos "Unsere
Fahrschule" bei den jeweiligen Führerscheinklassen.
 
Am Ende der theoretischen Ausbildung steht die Theorieprüfung.
  • Sie kann frühestens 3 Monate vor Erreichen des vorgeschriebenen Mindestalters abgelegt werden.
  • Sie muß immer vor der praktischen Prüfung bestanden werden.
  • Sie besteht aus dem Beantworten der Prüfungsfragen am Computer-Bildschirm. (*)
  • Sie ist bestanden, wenn die zulässige Höchstfehlerzahl nicht überschritten wird.
Am Ende der praktischen Ausbildung steht die praktische Prüfung.
  • Sie kann frühestens 1 Monat vor Erreichen des vorgeschriebenen Mindestalters abgelegt werden.
  • Sie kann nur abgelegt werden, wenn Du die theoretische Prüfung bereits bestanden hast.
  • Sie ist bestanden, wenn der Prüfer den Eindruck gewonnen hat, dass Du sicher fährst

 

Fahrschule Fischer, deine Fahrschule in Senden (Iller) für Rollerführerschein, Mofaführerschein, Motorradführerschein, Autoführerschein,
Anhängerführerschein und LKW-Führerschein.