Herzlich Willkommen - Fahrschule Fischer - Inh. Peter Scharpf


 

Ab wann kann ich mich anmelden, welche Fristen sollte ich kennen?
  • Die Anmeldung bei einer Fahrschule unterliegt keiner Einschränkung
  • Der Führerscheinantrag bei der zuständigen Behörde (Führerscheinstelle) kann frühestens 6 Monate vor Erreichen des Mindestalter für die beantragte Führerscheinklasse eingereicht werden. Bearbeitungsdauer je nach Wohnsitz, Behörde und Antragsaufkommen, ca. 4-8 Wochen.
  • (Auskunft über die erforderlichen Unterlagen gibt die Fahrschule)
  • Nach erfolgreicher Bearbeitung des Antrags kann die theoretische Prüfung frühestens 3 Monate vor Erreichen des Mindestalter abgelegt werden.
  • Die bestandene Th. Prüfung behält für max. ein Jahr ihre Gültigkeit.
  • Nach erfolgreicher Th. Prüfung kann die praktische Fahrprüfung frühestens 1 Monat vor Erreichen des Mindestalter abgelegt werden.
  • Der Führerschein selbst wird erst mit Erreichen des Mindestalter (am Geburtstag) ausgegeben.
  • Theorieunterrichte und Sonderfahrten bei der Fahrschule sind grundsätzlich 2 Jahre gültig.
  • Der Prüfauftrag beim TÜV (nach Bearbeitung des Führerscheinantrag) gilt max. 1 Jahr. Innerhalb dieser Zeit muss die Th. Prüfung durchgeführt werden.
  • Die bestandene Th. Prüfung ist wieder 1 Jahr gültig. Innerhalb dieser Zeit muss die Pr. Prüfung durchgeführt werden.
  • Nach einer nicht bestandene Prüfung gilt eine Wartezeit von mindestens 2 Wochen.
Je nach Fahrerlaubnisklasse und Wohnsitz, können Abweichungen von der Regel bestehen. Wir helfen individuell bei Fragen und bei der Beantragung der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse.
Fahrschule Fischer, deine Fahrschule in Senden (Iller) für Rollerführerschein, Mofaführerschein, Motorradführerschein, Autoführerschein,
Anhängerführerschein und LKW-Führerschein.